Leistungsspektrum

Architektenleistung

Von der Planung bis zum fertigen Bau
Umbau/ Renovierung/ Anbau
Energetische Sanierung und Modernisierung
Denkmalschutz/ Bauen im Bestand
Neubau von Wohngebäuden und Gewerbebauten
Innenraumgestaltung 


Sachverständiger für Schall und Wärmeschutz
Wärmeschutz:
Als staatlich anerkannter Sachverständiger für Schall- und Wärmeschutz führe ich Beratungen, Bewertungen und Berechnungen zur energetischen Gebäudesituation durch. Wir erstellen Energiepässe nicht nur für Wohngebäude, sondern auch für Gewerbebauten nach DIN 18599.
Diese Wärmebedarfsberechnungen geben Auskunft über den geplanten oder tatsächlichen Energiebedarf des Gebäudes. So können Varianten zur Senkung des Heizenergieverbrauches auf dieser Grundlage erarbeitet werden. Aus den Daten der Berechnungen wird ein Energieausweis regeneriert, der meistens auch für einen Bauantrag oder zum Verkauf des Objektes vorliegen muss.
Schallschutz:
Lärm ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Doch gerade zuhause möchten wir entspannen und Kraft tanken. Das sorgt für angenehme Ruhe und ein deutliches Plus an Wohnkomfort. Durch die Auswertung der Bauakustik wird das Mindestmaß an Schallschutz überprüft und gegebenenfalls erhöhte Anforderungen geplant werden. 

 
Heizung an                       Heizung aus
Das richtige Heiz- und Lüftungsverhalten in einem Zimmer bewahrt vor Schimmelschäden.


Feuchte-Messgerät für zu Hause

Ein Messgerät für zu Hause, dass die relative Feuchtigkeit im Raum und die Temperatur misst, kann sie  vor Schimmel- und Feuchteschäden bewahren. Das optimale Raumklima während der Heizperiode beträgt 40% bis 55% relativer Feuchtigkeit und bei einer Raumtemperatur von 19°C bis 22°C.

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Sie haben Schimmel, Risse, Feuchtigkeit oder gar Wasser in ihrem Gebäude?
Schäden können während einer Bauphase oder nach Fertigstellung des Objektes auftreten. Das Auftreten von Schäden kann viele Ursachen haben, zum Beispiel, das falsche Material, das nicht fachgerechte einbauen von Baumaterialien oder durch äußere Einwirkungen.
Vor Ort werten und begutachten wir alle Schäden im Innen als auch Außenbereich und Dokumentieren alles fachgerecht in einem Gutachten. Mit einem Feuchtemesser kann die Feuchtigkeit von jedem Material gemessen und dann darauf fachgerecht reagiert werden.


Feuchteschaden an der eingebauten Lattung.


Brandschutztechnik
Bei der Planungen eines Neubaus, Umbaus oder Anbaus müssen gewissen brandschutztechnischen Voraussetzung erfüllt werden. Deshalb ist es wichtig schon während jeglicher Planungen die erforderlichen Brandschutzmaßnahmen zu beachten, wir beraten sie gerne und stehen mit staatlich anerkannten Brandschutzsachverständigen stets in Kontakt gegen Gebühr, um das beste Ergebnis für sie zu erzielen. Jede Wohneinheit muss über zwei Rettungswege verfügen, eine nachträgliche Planung ist oft erforderlich aber nicht unmöglich.


Brandschutztreppe


Energieberatung für Wohn und Nicht-Wohngebäuden
Wir beraten sie bei der energetischen Optimierung ihres Objektes, durch Vergleichsberechnungen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen können wir Sie bei der Auswahl der Qualität der Wärmedämmung, Heizungssysteme, Warmwasserbereitung und Lüftungsanlage unterstützen.
Gebäude mit niedrigen Verbrauchswerten sind wirtschaftlicher und haben einen höheren Wiederverkaufswert. Schlecht isolierte Gebäude sind echte Energiefresser. Im Winter geben sie wertvolle Wärme an die Außenhülle ab. Im Sommer staut sich die Hitze im Innenraum.


KFW Förderung

Sie wollen ihre Bestandsimmobilien energetisch sanieren oder ein energieeffizientes Haus bauen und möchten eine Förderung haben?
Wir beraten und planen nach KfW-Effizienzhaus-Standards.
Mit der vorherigen Erstellung eines Energieausweises, können wir gemeinsam die klimafreundlichste Haussanierung und gleichzeitig die günstigste Sanierung/Umbau oder Neubau erreichen.

Energetische Modernisierungen und Sanierungen
Energetische Sanierung wird auch thermische Sanierung genannt, durch bestimmte Maßnahmen wird der Energieverbrauchst ihres Objektes minimiert und Kosten werden langfristig eingespart. Gleichzeitig leisten sie einen wertvollen Beitrag für die Umwelt, denn sie reduziert den CO2-Ausstoß und fördern den Einsatz erneuerbarer Energien.
Was gehört zur energetischen Moderniserung oder Sanierung:
– nachträgliche Wärmedämmung (Außenwände, Dach, Kellerdecke)
– Fenster- und Türenaustausch
– Einbau einer neuen Heizungsanlagen
– Integration von Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung


SigeKo nach RAB 30-Anlage C
Da es im Baugewerbe zu viermal mehr schweren Unfälle gibt als in anderen Branchen, wurde der SiGeKo eingeführt. Die Baustellenverordnung verpflichtet den Bauherrn, für Baustellen, mit mehreren Beschäftigten, für die Planung der Ausführung sowie für die Ausführung des Bauvorhabens einen Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren (SiGeKo) zu bestellen.
Wir sorgen also für die Sicherheit und Gesundheit der beschäftigten Bauarbeiter nicht, indem wir Gesundheits- und Sicherheitsrisiken identifizieren und Schutzmaßnahmen dagegen entwickeln.
Besonders in Corona-Zeiten muss der Bauablauf sichergestellt und auf die Gesundheit aller Beteiligten geachtet werden.