Gewerbebauten

Dortmund – Postbank

 
Innenansicht des Postbankgebäudes

Das insgesamt 12 000m² große Gebäude der Postbank in Dortmund bekam einen neuen Eigentümer und es sollte eine umfassende Sanierungsplanung entstehen.
An Anfang jeder Planung steht die Bestandsaufnahme, dazu gehört ein Ortsbesichtigung, ein Aufmaß und die wichtigsten Punkte der Planung werden vorab schon besprochen. Es wurden Sanierungspläne erstellt, mit Lösungskonzepte für neue Sanitär-  und Küchenbereiche und eine Musterauswahl für verschiedene Fliesen wurde gewählt. Bei einem so großen Objekt ist auch der Brandschutz eins der bedeutendsten Bestandteile der Planung. Während der Erstellung der Pläne wird in Zusammenhang mit einem Brandschutzingenieur die nötigen Vorkehrungen und zukünftigen Maßnahmen integriert.


Mülheim an der Ruhr – Gewerbehalle


Vorher

Eine Gewerbehalle sollte nachträglich Hallentore eingebaut bekomme.
Hierbei handelt es sich um Rolltore mit den Maßen B 8,5m x H 4,5m und B 10,5m x H 4,5m.

  
Nachher


Mühlheim an der Ruhr – Brandschutz Fassade


Vorher

Der Brandschutz ist nicht nur innerhalb eines Gebäudes wichtig, sondern auch im Außenbereich. Bei diesem Objekt war die Metallverkleidung nicht mehr auf dem aktuellsten Stand und musste gegen eine neue ausgetauscht werden, die bis zu 1000°C feuerbeständig ist.

 
Nachher


Düsseldorf – Hotel


Hoteleingang

Das Hotel in Düsseldorf wurde um einen Tiefgarageneingang erweitert.
Hinzu kamen ein neuer Fitnessraum, eine neue Brandmeldeanlage für das gesamte Gebäude sowie eine neue Telefonanlage und weitere technische Gebäudeausrüstungen.
Die Gebäudetechnik braucht genauso eine Instandhaltung wie die Gebäudehülle!


Garageneingang


Düsseldorf – Arztpraxis


Nachher

Renovierung einer Tierarztpraxis mit neuem Empfangsbereich.
Die Theke wurde von einem Schreiner maßgefertigt und nach den Vorstellungen des behandelnden Arztes designed.


Vorher