Innenraumgestaltung

Düsseldorf – Wohnküche 

 
Rendering                                                                   Fertigstellung

Große offene Wohnräume sind seit langem modern.
Die richtige Atmosphäre bekommen man durch Möbel, Leuchten und Lichtfarbe.
Gleichzeitig sollte man auf die richtige Möblierung und die Anzahl der ausgesuchten Möbel achten um eine angenehme Raumakustik zu erhalten.

 
Wohnzimmer                                                              Küche


Düsseldorf – Apartment

 
Nachher                                                 Vorher

Kleine Küchen müssen gut durgeplant werden.
Bei Einzimmerapartments sollte jeder Zentimeter ausgenutzt werden um die beste Wohnqualität zu erzielen. Bei hellen Wände und einem schönen Boden, fühlt sich jeder neuer Mieter direkt wohl.

 
Nachher                                                 Vorher

 
Nachher                                                 Vorher


Düsseldorf – Duschbad

 
Vorher                                                     Nachher

Man hält sich nicht lange in einem Badezimmer auf, aber ein schönes Bad macht einiges her.
Die Umgestaltung von einem Privatbadezimmer, von einem weißen Fliesenbad zu einem Lederfliesen-Duschbad. Ein langer und schmaler Raum kann durch eine durchgehende Installationswand optimiert werden.

Der Prozess:

   
Bauphase


3D Rendering


Kärnten

 
Renderings Eingang

3D Visualisierungen für unsere Bauherren werden immer beliebter. Die Bauherren können sich so den Umbau besser vorstellen und besser ihre Vorstellungen beschreiben.
In diesem Projekt wurde der Hauseingang neu gestaltet, mit einer kleinen Garderobe direkt neben dem Eingang und einer Schrankwand mit Spiegeln auf der gegenüberliegenden Seite. Während des Prozesses wurde auch das Büro in Augenschein genommen und eine weitere Gestaltungsidee eingebracht.

 
Rendering                                                                      Realität


Gartengestaltung


Wohnzimmerausblick

An einem modernen Reihenendhaus wurde in der Verlängerung der Sichtachse im Wohnzimmer, wurde der Garten mit einem Buddhakopf gestaltet. Die Aufgabe war, aus dem relativ kleinen Garten eine größtmögliche Tiefe zu erzeugen.